7 Jun 2017

Update: Teil 2 Brückenerneuerung: Mendener Straße

Submitted by Markus Böhm
Story: 

Brückenerneuerung: Mendener Straße vom 22. Mai 2017 bis Mai 2018 gesperrt

Vorbereitend für den Neubau des dritten Gleises im Bereich der neuen Siegbrücke in Richtung Bonn-Oberkassel muss in Troisdorf die bestehende Überführung „Mendener Straße“ über die Bahnstrecke abgerissen und anschließend durch einen breiteren Neubau ersetzt werden. Diese Arbeiten begannen am Montag, 22. Mai 2017 und werden voraussichtlich bis Mai 2018 andauern. Dafür muss die Mendener Straße sowohl für den Straßen- als auch für den Fuß- und Radverkehr gesperrt werden. Wir bitten um Verständnis. Informationen zu den Umleitungen entnehmen Sie bitte der Presseinformation sowie den Handzetteln auf der rechten Seite.
Sperrung des Bahnübergangs „Gerhardstraße“ ab September 2017 und des Bahnübergangs „Gartenstraße“ ab voraussichtlich 2022

Der Bahnübergang (BÜ) „Gerhardstraße“ in Bonn wird künftig durch eine neue Eisenbahnüberführung (EÜ) ersetzt. Im Rahmen der vorbereitenden Arbeiten muss ein Kanal („Ostsammler“) verlegt werden. Dafür wird der Bahnübergang ab September 2017 geschlossen. Auch dafür bitten wir um Verständnis. Über den genauen Termin werden wir Sie rechtzeitig informieren. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Frühjahr 2018 andauern. Anschließend beginnen die Bauarbeiten für die neue EÜ „Gerhardstraße“. Nach vier Jahren Bauzeit ist die Inbetriebnahme der neuen EÜ sowie der kreuzenden Verbindungsstraße samt Rad- und Fußweg vorgesehen.

Daran anschließend wird der BÜ „Gartenstraße“ geschlossen und durch eine Überführung für Fußgänger und Radfahrer ersetzt.

Weitere Informationen zu den Arbeiten und der künftig entstehenden EÜ in der Gerhardstraße entnehmen Sie bitte der Anwohnerinformation auf der rechten Seite.
Veränderte Wegeführung in Bonn-Vilich von Anfang 2018 bis 2021

Um die Brücken für den Kfz- und Stadtbahnverkehr in Bonn-Vilich ohne größere Verkehrseinschränkungen bauen zu können, wird seit November 2016 eine Behelfsbrücke errichtet. Über diese wird ab Anfang 2018 ersatzweise der Verkehr der Bundesstraße B 56 geführt. Voraussichtlich ab 2021 wird die Stadtbahnlinie über die Behelfsbrücke umgeleitet. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekanntgegeben.
Schallschutz entlang der Strecke Troisdorf – Bonn-Oberkassel

Seit den Jahren 2009 bis 2011 liegt der Planfeststellungsbeschluss des Eisenbahnbundesamtes für den Ausbau der S 13 vor. Unter dem Menüpunkt „Downloads“ können Sie diesen für die jeweiligen Planfeststellungsabschnitte einsehen.

Im Rahmen der geplanten Schallschutzmaßnahmen wird von unabhängigen Gutachtern nun ein Schallgutachten erstellt, bei dem die Schallimmissionswerte sowie die Veränderung durch die Baumaßnahme errechnet werden. Dabei basieren die Berechnungen auf den aktuellen Verkehrsprognosen, die dem Bundesverkehrswegeplan zugrunde liegen. An Gebäuden, an denen es trotz geplanten aktiven Schallschutzmaßnahmen zu Überschreitungen der Grenzwerte des Bundesimmissionsschutzgesetzes kommt, ist zudem die Umsetzung passiver Maßnahmen vorgesehen. Dies betrifft bei der Ausbaustrecke rund 12.000 Gebäude. Anwohner mit rechtlichem Anspruch auf passiven Schallschutz werden seit Anfang 2016 sukzessive angeschrieben, um Termine für Schallschutzgutachten vor Ort zu vereinbaren. Eine schematische Übersicht, welche Bereiche Anspruch auf passiven Schallschutz haben, finden Sie rechts auf dieser Seite.

Ihr Ansprechpartner für Fragen zur Umsetzung des Schallschutzgutachtens ist die Firma SchallschutzProjekt Vogel:

SchallschutzProjekt Vogel
Rheinstraße 34
53844 Troisdorf (Eschmar)
Telefon: 02241 – 9 057 356
E-Mail: s13@spv-akustik.de
www.spv-akustik.de

Ausbau S 13: Abbruch und Neubau der Straßenbrücke „Mendener Straße“ mit Auswirkungen auf den Straßenverkehr
Brückenbauarbeiten im Zusammenhang mit dem Ausbau der Bahnstrecke von Troisdorf bis Bonn-Oberkassel

Die Deutsche Bahn (DB) führt ab Montag, 15. Mai, Brückenbauarbeiten im Zusammenhang mit dem 3-/4-gleisigen Streckenausbau zwischen Troisdorf und Bonn-Oberkassel durch.

Diese Arbeiten beginnen mit der Sperrung und dem Abbruch der Straßenbrücke „Mendener Straße“ in Troisdorf, welche im Bereich der Sieg die Bahnstrecke kreuzt. Anschließend wird eine neue Straßenbrücke errichtet, die Platz für das zukünftige dritte Gleis berücksichtigt.

Die Arbeiten werden rund ein Jahr dauern. Zum Einsatz kommen diverse Groß- und Kleinbaugeräte. Eine dauerhafte Umleitung über „Willy-Brandt-Ring“ und „Uferstraße“ wird während der Bauzeit eingerichtet.

Von der Sperrung betroffen, ist ebenfalls der Rad- und Gehweg auf der Mendener Straße. Die Umleitung erfolgt über den Siegradweg .

Weitere Informationen zum Projekt sowie zu der anstehenden Umleitung der Mendener Straße erhalten Sie unter www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/s13. Fragen und Hinweise zu den anstehenden Bauarbeiten können an folgende E-Mail Adresse gerichtet werden: s13@deutschebahn.com

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig und umfassend über Fahrplanänderungen oder Ersatzverkehr bei den DB-Verkaufsstellen, im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten oder am kostenlosen BahnBau-Telefon (0800 599 66 55).

Die DB bittet schon jetzt die Anwohner und Reisenden um Verständnis für die entstehenden Beeinträchtigungen während der Bauzeit und wird rechtzeitig hierüber informieren.