10 Mär 2017

Am 1. März wurde eine Seniorin aus Bonn Opfer eines Trickbetrugs (Siehe hierzu auch die Pressemeldung vom 02.03.2017, 12:25 Uhr: "Falsche Polizeibeamte rufen mit "110" an - Kriminalpolizei warnt aktuell vor Trickbetrügern" - http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/3574661). Mit einer vorgetäuschten Geschichte entlockten Betrüger Bargeld von der Dame. Ein unbekannter Mann begab sich zu ihrer Wohnanschrift und ließ sich das Geld aushändigen.

Tags: 
10 Mär 2017

ATTAKE am Hauptbahnhof Düsseldorf

Submitted by Markus Böhm

Einsatz am Hauptbahnhof Düsseldorf - Neun zum Teil schwer verletzte Menschen - 36 Jahre alter festgenommener Einzeltäter schwer verletzt im Krankenhaus

Am Donnerstagabend verletzte nach jetzigem Ermittlungsstand ein 36 Jahre alter Mann aus dem Kosovo, wohnhaft in Wuppertal, mehrere Menschen mit einer Axt. Danach flüchtete er aus dem Bahnhof und sprang anschließend in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs von einer Brücke. Hierbei zog er sich schwere Verletzungen zu. Die Polizei geht von einem Einzeltäter aus, der offenbar psychisch krank ist.

10 Mär 2017

Mit einem Taschenmesser bewaffnet betrat am 08.03.2017 gegen 12:30 Uhr ein maskierter Mann eine Änderungsschneiderei in Siegburg "Am Herrengarten". Er bedrohte die 66-jährige Inhaberin mit dem Messer und forderte Bargeld. Die Schneiderin ließ sich jedoch nicht einschüchtern, ergriff eine Schere und entgegnete, dass sie sich notfalls verteidigen würde. Erneut drohte der Unbekannte mit dem Messer, doch die Frau gab nicht nach. Der Täter flüchtete daraufhin aus dem Laden, stieg auf ein schwarzes Fahrrad und fuhr in Richtung des Siegburger Bahnhofs davon.

Tags: 
9 Mär 2017

POL-DO: Tötungsdelikt in Herne -Identifizierung des Festgenommenen
09.03.2017 – 23:12

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.:0294

Die festgenommene Person wurde zweifelsfrei als Marcel H. identifiziert.

In der betreffenden Wohnung ist eine männliche Leiche gefunden worden. Die vorherige Meldung mit zwei aufgefundenen Leichen ist nicht korrekt.

Tags: 
9 Mär 2017

Schussabgaben auf offener Straße

Submitted by Markus Böhm

Am Mittwochabend (8. März) haben Unbekannte mehrere Schüsse in Köln-Mülheim auf offener Straße abgegeben. Anschließend flüchteten mehrere Männer mit einem dunklen Pkw.

Gegen 22.15 Uhr meldeten mehrere Anwohner über den Notruf 110 der Polizei die Schussabgaben an der Kreuzung Frankfurter Straße / Lassallestraße. Die Schüsse verletzten keine Personen. Beamte stellten zudem keine Beschädigungen fest. Sie fanden eine Patronenhülse.

Tags: 
9 Mär 2017

Fotofahndung

Submitted by Markus Böhm

Das Kriminalkommissariat 24 ermittelt im Verdacht von Kontoeröffnungsbetrug in Verbindung mit Computerbetrug und bittet um Hinweise. Ein bislang Unbekannter hob an einem Geldautomaten in Köln von einem mit falschen Personalien eröffneten Konto Bargeld ab, das nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrügerisch eingegangen war. Er wurde dabei von einer Kamera aufgenommen. Bisherige Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung des Mannes, deswegen veröffentlicht die Bonner Polizei auf richterlichen Beschluss eine Foto des Geldabhebers.

Tags: 

Seiten

Top24News Portal RSS abonnieren